Kompetenter Partner - kompetente Technologien

Mithilfe innovativer Technologien entwickeln wir für unsere Kunden die ideale Oberflächenstruktur – kompetent, kostengünstig und zeitsparend.

Lasertechnik

Das moderne, hochpräzise Laserverfahren (LaserTec) eröffnet bisher ungeahnte Designfreiheiten. Ihre Ideen & Inspirationen lassen sich durch LaserTec nahezu un-
begrenzt in Produktionstechnik übertragen.

LaserTec lässt sich auch vielfach mit konventioneller Ätztechnik kombinieren. Wir beraten Sie gerne. 

Keramiktechnologien

Cera Shibo ermöglicht als einzigartige Abformtechnologie eine vorlagengetreue Designwiedergabe bei unerreicht kurzer Reproduktionszeit- und das für nahezu jede Art von Oberflächenstruktur.

Der große Vorteil liegt in der Flexibilität des Verfahrens:
Die Keramikschicht (CeraShibo) kann jederzeit flexibel entfernt und erneuert werden.  

Ätztechnik

Traditionell und bewährt – mit handwerklicher Präzision werden attraktive Oberflächen für eine Vielzahl von Kunststoffprodukten geschaffen. Die Bandbreite reicht von technischen bis zu organischen Strukturen (Narben), die durch chemische Ätzung in kunststoffformgebende (Stahl)Werkzeuge individuell eingebracht werden.

Werkstoffkompetenz

Die Wahl des richtigen Werkstoffes ist für eine qualitativ einwandfreie Oberflächenstruktur (Narbe) von zentraler Bedeutung. Unsere Schwestergesellschaft Eschmann Stahl GmbH & Co. KG bietet aus einer breiten Angebotspalette nahezu für jede Anwendung den richtigen Werkzeugstahl. Eine sichere Grundlage von Anfang an. 

Ausgehend von einer Vielzahl kreativer Vorschläge nach natürlichen oder künstlichen Mustern entwickelt
Eschmann Textures mittels innovativer Technologien die ideale Oberflächenstruktur. Moderne Verfahren 
des Prototypenmodellings führen zu einer exakten und schnellen Bewertung der je nach Anwendung 
passenden Oberflächenstruktur. 

Damit verfügt Eschmann Textures über Techniken, die eine flexible, 
zeit- und kostensparende Produktion ermöglichen. Auf diese Weise können unterschiedlichste Design-
ideen verwirklicht werden, die mit herkömmlichen Fertigungsmethoden bislang nicht umgesetzt 
werden konnten.